Aktuelle Berichte Frauen 1

Teamvorstellung Frauen 1

1/17
Teamfoto F1 2020-21-2.jpg

Hallo liebe Fans der Sportfreunde Schwaikheim und der Frauen 1,

eine, für uns alle, sehr lange Zeit ohne Handball, ohne euch Fans und ohne unser geliebtes Wohnzimmer, der FUH liegt hinter uns. Besonders aber war dies eine Zeit der Ungewissheit, eine Phase, die wir so noch nicht erlebt haben. Ein positiver Effekt, welcher sich in dieser Zeit herauskristallisiert hat, ist der enorme Zusammenhalt und Support, mit dem wir alle die Krise gemeistert haben. Genau diesen Zusammenhalt und diese Unterstützung möchten wir gemeinsam mit euch auch wieder in die Fritz-Ulrich-Halle und in alle Auswärts-Hallen bringen. Doch dieses Mal geht es um keine Krisenbewältigung, sondern um den Sport den wir alle so gern haben und den wir so sehr vermisst haben – HANDBALL! 

Nach dem Abbruch beendete das Team die Saison verdientermaßen auf dem zweiten Platz der Württemberliga und qualifizierte sich somit nicht nur für die eingleisige Liga, sondern hat auch mit ihrer sportlichen Entwicklung und dem daraus resultierenden sportlichen Erfolg gezeigt, in welche Richtung die Reise mit dieser Mannschaft geht. 

Mit der neuen eingleisigen Württembergliga kommen zum einen neue Gegner und neue Erfahrungen, aber auch eine anstrengende und durchaus schwierige Saison auf die Mannschaft zu. Die Qualität der Liga hat sich durch den Zusammenschluss gehoben. Ein etwa gleichwertiges Saisonergebnis ist also keine Selbstverständlichkeit, ohne zusätzliche Energie reinzustecken. Die Mannschaft und Trainer freuen sich sehr auf die neuen Herausforderungen. Wer uns kennt, der weis, dass wir bereit sind. Das Team hat sich in der Corona-Pause sehr gut fit gehalten und hat zusätzlich mit einer Trainingsphase vor der Vorbereitung den Körper wieder an handballspezifische Belastungen gewöhnt. Die intensive Vorbereitung ist vorallem geprägt von der Weiterentwicklung unserer Spielidee und der individuellen Fähigkeiten aller Spieler-innen. Die Mannschaft und das Trainer-Team geben vollen Einsatz für den größtmöglichen Erfolg in der kommenden Saison.

Mit großem Bedauern mussten wir den Verlust unserer beiden Torhüterinnen Julia Schmid und Friederike Müller hinnehmen. Bereits im Januar hat Michelle Pohlen das Team aus beruflichen Gründen verlassen müssen. Die Chance der Veränderung haben Trainer und Verein optimal genutzt und konnten mit Ann-Katrin Beck (Frauen 2) und Jasmin Baars (TSV Heiningen) ein starkes Torwart-Duo zwischen die Pfosten stellen. Mit dem Zugang von Jasmin gewinnt die Mannschaft eine erfahrene Spielerin mit großer sportlicher Qualität, die gemeinsam mit Eigengewächs Ann-Katrin ein perfektes Gespann bildet. Auf der Linksaußen Position steht dem Trainer-Team künftig auch Anja Itterheim (Frauen 2) zur Verfügung. Sie wird Schritt für Schritt, nach ihrem Kreuzbandriss im Januar, wieder eingegliedert. Auch sie wird der Mannschaft mit ihrer sportlichen Qualität, Erfahrung und Führungsstärke enorm helfen. Komplettiert wird die Mannschaft von Nathalie Lenz. Die Abwehrspezialistin soll auch in diesem Jahr ihr Können unter Beweis stellen. Näheres hierzu kann den Artikeln auf der Homepage oder den sozialen Medien entnommen werden.

 

Viele bekannte Gesichter sorgen auch in diesem Jahr für die notwenige Konstante. Ein Faktor der es noch besser ermöglicht, die eingeschlagene sportliche Veränderung und Entwicklung weiter zu gehen. Mit dieser Entwicklung soll die Mannschaft mindestens an die sportliche Leistung aus dem letzten Jahr anknüpfen. Die Konstante findet man auch im Trainer-Team. Sowohl Marit Kirsch (Torwarttrainerin), als auch Athletiktrainer Janni von IN.VIVO Physio & Sport arbeiten in der kommenden Saison, gemeinsam mit Lara Feßmann (Co-Trainerin) und Manuel Schmidt mit großem Engagement für die Mannschaft.

Das junge Salmon-Rudel sollen im nächsten Jahr vor allem die Begriffe Tempo, Kreativität, mutiges Abwehrspiel und Herz prägen. Eine Richtung, die das Team vor genau einem Jahr angefangen hat und in der diesjährigen Saison weiterentwickeln will, um den Handball aus Schwaikheim in der Region markant zu machen. Werte der Mannschaft wie 100% Motivation, Aufopferung und Verlässlichkeit stehen auch in diesem Jahr wieder ganz oben. 

Wie der Einstieg, so auch der Schluss. Mit Zusammenhalt und gegenseitiger Unterstützung wollen wir gemeinsam auch in diesem Jahr den Handball der Frauen 1 in allen Hallen der Liga genießen und am Ende des Tages möglichst viele Erfolge ZUSAMMEN feiern.

Wir freuen uns auf eine großartige und hoffentlich verletzungsfreie Runde mit euch im Rücken als große Stütze. 

Euer Trainerteam

Manuel Schmidt, Lara Feßmann und Marit Kirsch 

Kontakt               manuel.schmidt@sportfreunde-schwaikheim.de             Tel. 0152 54692826

News.png

-

-

-

-

Veranstaltungen

29.01.2021

Grundschulaktionstag

11.10.2020

Erster Heimspieltag 

  • Facebook Social Icon
  • In_edited