Arbeitssieg für die Frauen 1

SF Schwaikheim – TSV Denkendorf 29:24 (13:11)


Am Samstag gewannen die Frauen 1 ihr drittes Heimspiel in Folge. Schon zu Beginn war klar, dass es kein einfaches Spiel werden würde. Die Denkendorferinnen begannen stark und machten es der Heimmannschaft im Angriff und in der Abwehr nicht leicht. In der 10. Minute sah die bis dahin sehr agile und torgefährliche Florence Krug unglücklich die rote Karte. Die folgende kurze Unsicherheit des TSV nutzten die Schwaikheimerinnen, um zum ersten Mal in Führung zu gehen. Der TSV Denkendorf hielt jedoch über 60 Minuten weiterhin dagegen und stellte den Angriff der SF immer wieder vor Herausforderungen. In der zweiten Halbzeit drehten dann vor allem Janina Eggstein und Annika Luckert auf, zusammen erzielten sie 11 der 16 Tore in den zweiten 30 Minuten. Auch dank einer starken Ann-Katrin Beck im Tor gewannen die Schwaikheimerinnen am Ende verdient mit 29:24. Beste Werferinnen waren Janina Eggstein, Annika Luckert und Lara Gerstberger mit jeweils 6 Treffern.

Vielen Dank an die erneut tolle Unterstützung unserer Fans. Am Samstag geht es auswärts zum Derby nach Waiblingen. Wir hoffen natürlich auch dort auf eure Unterstützung!


Beck, Schöllhorn; Itterheim (2), Gerstberger (6/4), S. Eggstein (1), Ettingshausen (1), Luckert (6), Häuser (1), J. Eggstein (6), Huttelmaier (3), Y. Beck (2), Härdter, Maier, Zaiß (1)



76 Ansichten

22.07.2022
1. Bundesliga Bietigheim vs Metzingen

31.07 bis 06.08.2022
SommerFreizeit

Veranstaltungen

-
-

-
-