top of page

Das Zünglein an der Waage - SF Schwaikheim verliert knapp gegen SG Schorndorf

Zwei Tore machten den Unterschied: 21 zu 23 hieß es am Ende eines Spieltags, der von Kampf-, sowie Teamgeist als auch von Pech gekennzeichnet war.

Mit der lautstarken und tollen Unterstützung unserer Zuschauer + Eltern und allen Spielerinnen auf der Bank wurde es nicht langweilig. Auch, weil es die eine oder andere Entscheidung auf dem Spielfeld gab, die diskussionswürdig war. So ist es nun Mal im Sport. Aber wie lautete das Credo der beiden Coaches: Akzeptieren und weiter kämpfen. Und genau das setzte das Team dann auch bedingungslos um. Leider nicht so erfolgreich, wie es vielleicht am Ende verdient gewesen wäre.


Ein dickes Lob außer der Reihe an unsere Torhüterin Fine für ihre mentale Stärke und besonders an Anna, Hannah und Lara, die das Team von der Bank aus hervorragend unterstützt haben.



19 Ansichten

Comments


bottom of page