top of page

Nächster Heimsieg für die Salmons

Die Sportfreunde starteten gut in die Partie und gingen nach 10 Minuten mit 5:2 in Führung. Aus einer stabilen Abwehr heraus gelang es auch im Angriff an das letzte Spiel anzuknüpfen und Eileen Eggstein erzielte in der 15 Minute die erste 5-Tore-Führung.

In den zweiten 15 Minuten bis zur Pause folgte dann eine schwächere Phase der Schwaikheimerinnen, die die HSG nutzte um zwischenzeitlich zum 12:12 auszugleichen. Mit einem Tor Vorsprung für die Salmons ging es in die Kabine.

Lara Gerstberger erzielte den ersten Treffer in der zweiten Hälfte zum 14:12. Die Gäste konnten beim 16:15 den letzten Anschlusstreffer erzielen, danach setzten sich die Sportfreunde Tor um Tor weiter ab. Aileen Puscher erzielte in der 46.

Minute das 23:16 zur 7-Tore-Führung für die Schwaikheimerinnen. Die Führung ließen sich Salmons nicht mehr nehmen und gewannen nach einer guten Leistung verdient mit 30:25. Beste Werferin der Sportfreunde war Lara Gerstberger mit 7 Treffern.


Am kommenden Sonntag geht es auswärts gegen den SV Remshalden.


Behringer, Schmid, Bauer (Tor); Gerstberger (11/5), S. Eggstein (3), Müller (1), Puscher (4), Haag (2), J. Eggstein (2), E. Eggstein (4), Rauth

(3), Karpf





79 Ansichten

Kommentare


bottom of page