top of page

Niederlage trotz neuem Team-Namen für Frauen 3

Mit neuem Team-Namen im Gepäck konnten die Frauen 3 am Sonntag erstmals als „die Ozelots“ auflaufen. Gegen die zweite Frauenmannschaft des SV Fellbach ging es am Sonntag um die nächsten 2 Punkte. Die Sportfreunde kamen leider schleppend ins Spiel und konnten ihr Können nicht abrufen. Zur Halbzeit stand bereits ein 10-Tore-Vorsprung (23:13) für Fellbach auf der Anzeigetafel. Es wurde weiter um jedes Tor gekämpft, die Abwehr der Fellbacherinnen war jedoch sehr stark, weshalb die SF’lerinnen den Rückstand nicht mehr aufholen konnten. Am Ende konnte Fellbach einen 40:24 Sieg verzeichnen.

Nächsten Sonntag geht es in heimischer Halle gegen den Tabellenführer aus Hohenacker-Neustadt. Anpfiff ist bereits um 10.15 Uhr.

P.S.: Die Ozelots bedanken sich bei den Silver Lions, die uns diesen tollen Teamnamen verliehen haben!

Bea Schleuning; Adriana Zelinac (2), Anja Glemser, Alexandra Haas (1), Nova Schmitt (3), Alicia Dürr, Svenja Schmeißer (1), Anika Härdter (8), Lena Richard (2), Carina Likidis (1), Helen Diener, Sina Reichmann (1), Lucca Huttelmaier (5)




13 Ansichten

Комментарии


bottom of page