• Guek

Rückblick auf das 25-Jährige Jubiläum 2006


Teil 2: Jubiläumssommerfest vom 19.-21. Mai 2006

Aufbau des Festzeltes und Brasilianische Nacht am 19.5.2006

Eine große Helferschar baute unter fachlicher Anleitung drei Tage lang unser 1000 Besucher fassendes Festzelt auf. Erschöpft aber zufrieden blickte das Aufbauteam auf das riesige Zelt auf dem Festplatz. Danach konnten unsere Damen das Festzelt in Rot und Weiß schmücken und die Barverantwortlichen überboten sich bei der Gestaltung der SF-Bar.

Rechtzeitig zur Brasilianischen Nacht konnten die Vorbereitungen abgeschlossen werden und die Verantwortlichen hatten etwas Bauchweh, ob dieser Programmpunkt auch von den Besuchern angenommen wird. Doch bereits 1 Stunde vor dem offiziellen Beginn bildete sich am Eingang eine lange Schlange, denn jeder wollte in der ersten Reihe sitzen. Kurz vor 20.00 Uhr war die Brasilianische Nacht ausverkauft. Rechtzeitig kam die Sambatrommelgruppe „Repicando“ aus Stuttgart und die brasilianische Tanzgruppe aus Heilbronn auf dem Festplatz an. Doch oh Schreck. Den Tänzerinnen war die Umkleidemöglichkeit in der F-U-Halle zu weit weg. Mit ihren High Heels und den knappen Kostümen war ihnen der Weg über den Rasen und bei Nacht nicht zumutbar. So mussten die Sportfreunde improvisieren und neben der Bühne im Festzelt mit Planen eine provisorische Umkleidekabine bauen. Ein Security wurde hierfür abgestellt. Einzig unser Vorstand hatte das Privileg, Backstage dabei zu sein.

Den Abend eröffneten die Sambatrommler und heizten den Besuchern im ausverkauften Festzelt gleich ordentlich ein. Die Stimmung steigerte sich, als zwei junge Männer und sechs hübsche Tänzerinnen die Bühne betraten. Ein Hauch von Karneval in Rio schwappte über den Festplatz. Prächtige Kostüme, geschmeidige Tanzbewegungen und artistische Einlagen der Tänzer sowie die tolle Sambamusik setzten die Festbesucher in Ekstase. Als zum Ende des Programms die Aufforderung zum Mittanzen kam, stürmten die Besucher die Tanzfläche und der brasilianische Abend erreichte seinen Höhepunkt. In der SF Bar floss anschließend der Caipirinha in Strömen und erst am frühen Morgen machten die Feiernden dem Putzkommando der Sportfreunde platz.

Der Auftakt machte nicht nur das Orgateam glücklich, sondern auch unseren Kassier Dietrich Reinhardt.


















75 Ansichten

-

-

Veranstaltungen

31.07 bis 07.08.2021

SommerFreizeit

-

-

  • Facebook Social Icon
  • In_edited