• Guek

Schwaikheimer Auswärtssieg

Württembergliga


SKV Unterensingen - SF Schwaikheim 30:32 (15:13)


Überraschender Auswärtssieg der Sportfreunde


Nach der unglücklichen Niederlage beim Saisonauftakt zeigten die Sportfreunde eine starke mannschaftliche Leistung und gewannen beim SKV Unterensingen mit 32:30. Überragend bei den Sportfreunden waren Simon Lorenz und Kai Schweikhardt, die insgesamt 21 Treffer zum Auswärtssieg beisteuerten.


Schwaikheim startete gut in dieses Freitagsspiel. Nach fünf Spielminuten führten sie mit 5:2. Danach stotterte der SF Motor etwas und die Gastgeber nutzten ihre Chancen und gingen mit 5:6 in Führung. Nach 20 Minuten hatten der SKV das Spiel gedreht und führten mit 8:11. Eine Auszeit des Trainerteams Schmidt/Jung brachten die Schwaikheimer wieder in die Spur. Lorenz und Schweikhardt sorgten für den Anschluss (11:12). Bis zum Halbzeitpfiff blieben die Gastgeber jedoch weiterhin in Führung (13:15).

Der Spielverlauf blieb bis zur 40. Spielminute identisch. Unterensingen legte vor und Schwaikheim erzielte jeweils den Anschluss. Ein gehaltener Strafwurf von Dennis Kellner beim Stande von 17:20 brachte jedoch die erhoffte Wende in diesem Spiel. Lars Schulz und Philipp Eckstein sorgten für den 21:21 Ausgleich. Schweikhardt brachte die Sportfreunde wieder in Führung und sorgte somit für eine spannende Schlussphase. Die rote Karte gegen Chris Hellerich (47. Minute) setzte bei Schwaikheim nochmals Kräfte frei. Nun waren es die Schwaikheimer, die immer ein Tor vorlegten. In dieser wichtigen Phase kämpfte die Abwehr aufopferungsvoll und Kreisläufer Eckstein erzielte zwei wichtige Treffer. Einzig die mangelnde Chancenverwertung der SF ermöglichte dem SKV jeweils den Ausgleich. Beim 30:29 durch Schulz nahmen die Schwaikheimer erneut eine Auszeit. Danach traf erneut Schulz zum 31:29.

Den Anschlusstreffer der Gastgeber, beantwortete in den Schlusssekunden der beste Spieler in der Halle, Simon Lorenz, mit seinem 12. Treffer zum umjubelten 32:30 Endstand.


Am kommenden Sonntag empfangen die Sportfreunde den TSV Deizisau. Spielbeginn ist um 18.00 Uhr in der Fritz-Ulrich-Halle.



SF Schwaikheim:

Kellner, Doll, Müller (1), Hellerich (1), Klöpfer (1), Eckstein (4), Woithe,

Lorenz (12/3), Karcher, Mühlpointner, Schulz (4), Würtele,

Gronwald, Schweikhardt (9),


124 Ansichten

31.07 bis 06.08.2022
SommerFreizeit

Veranstaltungen

-
-

03.07 bis 28.07
Stadtradeln