Starke Abwehr- und Torhüterleistung führt zum ersten Saisonsieg

TV Reichenbach – SF Schwaikheim 21:27 (9:13)


Die Sportfreunde gewinnen ihr erstes Saisonspiel danke einer starken Abwehrleistung und einer überragenden Ann-Katrin Beck im Tor souverän mit 21:27. Trotz eines zerfahrenen Starts in das Spiel schafften die Schwaikheimerinnen es sich dadurch nicht beirren zu lassen. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich zum 8:8 steigerte die Mannschaft sich und schaffte es sich bis zur Halbzeit mit 4 Toren abzusetzen. Entscheidend für den Sieg war eine tolle Mannschaftsleistung mit einem 7-Tore Lauf zu Beginn der 2. Halbzeit zum 10:20. Nicht zuletzt dank der treffsicheren Lara Gerstberger sowohl vom 7-Meter Strich als auch aus dem Rückraum siegte man am Ende verdient mit 21:27.


Erst in der 4. Minute erzielten die Gäste aus Schwaikheim durch Annika Luckert das erste Tor dieser Saison zum 1:1. Janina Eggstein erhöhte mit einem Doppelpack auf 2:3, ehe die Gastgeber aus Reichenbach sich bis zum 6:3 in der 11. Minute absetzen konnten. Viele Unsicherheiten und leichte Ballverluste prägten die ersten 20 Minuten aus Schwaikheimer Sicht. Ein gehaltener 7-Meter der an diesem Tag stark aufgelegten Ann-Katrin Beck im Tor, sowie Tore durch Lucca Huttelmaier, 2 mal Lara Gerstberger vom 7-Meter Strich und Janina Eggstein sorgten für den Ausgleich zum 8:8 und den Wendepunkt der Partie. 10 Minuten Lang ließ die Abwehr kein Tor mehr zu und die Schwaikheimerinnen setzten sich bis zur Halbzeit mit 4 Toren ab. Erneut Gerstberger erzielte das 13. Tor zum Halbzeitstand von 9:13 für die Sportfreunde.

Reichenbach begann die 2. Halbzeit mit dem Treffer zum 10:13 und einer Abwehrumstellung, mit einer Manndeckung auf Janina Eggstein. Doch die Mädels aus Schwaikheim blieben davon völlig unbeeindruckt. Nach einer Auszeit direkt nach Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit durch Trainer Manuel Schmidt legte die Mannschaft aus Schwaikheim los. Mit einem 7-Tore Lauf zum zwischenzeitlichen 10:20 Zwischenstand überrannte man die Mannschaft des TV Reichenbach. Eine immer stärker werdende Abwehr um die Abwehrchefin Annika Luckert mit einer kaum überwindbaren Ann-Katrin Beck dahinter ließ den Spielerinnen des TV Reichenbach kaum eine Chance. Vorne wurden schöne und einfache Tore herausgespielt. In der 44. Minute traf Eileen Eggstein zum 11:22, die höchste Führung der SF in diesem Spiel. In den letzten Minuten schlichen sich wieder einige leichte Fehler auf Seiten der Schwaikheimerinnen ein. Der TV Reichenbach nutzte diese, um zu verkürzen.

Am Auswärtssieg der Sportfreunde änderte dies jedoch nichts mehr. Lara Gerstberger, die erfolgreichste Torschützin der SF, erzielte den letzten Schwaikheimer Treffer. Am Ende siegte die Mannschaft, nicht zuletzt dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, verdient mit 21:27. Nun gilt es das Positive aus dem Spiel mitzunehmen und sich fokussiert auf das nächste Auswärtsspiel gegen den TSV Denkendorf vorzubereiten.


Beck, Schöllhorn (Tor); Gerstberger 10 (5), Ettingshausen, Luckert (4), Stoll (1), Häuser (3), Maier, J. Eggstein (4), Huttelmaier (2), E. Eggstein (3), Beck, Härdter

68 Ansichten

31.07 bis 06.08.2022
SommerFreizeit

Veranstaltungen

-
-

03.07 bis 28.07
Stadtradeln