Ungefährdeter Heimsieg für die Sportfreunde

Trotz einer leistungsmäßigen Achterbahnfahrt der Schwaikheimerinnen war es am Ende ein nie gefährdeter Heimsieg. Bereits zur Halbzeit konnte die Mannschaft sich mit 7 Toren absetzen. In der zweiten Hälfte ließen sie die Nordheimerinnen nie näher als auf 4 Tore herankommen und gewannen somit deutlich mit 32:24 in eigener Halle.

Nordheim’s Franziska Plieninger eröffnete mit einem ihrer insgesamt 10 Tore das Spiel. Dies sollte jedoch die einzige Führung der Gäste bleiben. Immer wieder waren es insbesondere zu Beginn des Spiels Annika Luckert, Michelle Pohlen und Susanne Kreißig, die über Rückraumwürfe und Tempogegenstöße zu einfachen Toren gelangten. Janina Eggstein brachte ihre Mannschaft in der 22. Minute zum ersten Mal mit 5 Toren in Führung. Nicht zuletzt dank einer wieder einmal starken Friederike Müller im Tor blieben die SF Mädels bei lediglich 10 Gegentoren zur Halbzeit. Durch hohes Tempospiel mit Toren von J. Eggstein, Romi Gruber und Kreißig erhöhten die Schwaikheimerinnen den Vorsprung auf 6 Tore, ehe Luckert mit einem ihrer drei 7-Meter-Treffer zum 17:10 Halbzeitstand traf.

Die Anfangsphase der zweiten Halbzeit verschliefen die Mädels aus Schwaikheim komplett. Viele technische Fehler und eine halbherzige Abwehr luden die Gegner zu vielen einfachen Toren ein. Deshalb nahm das Trainerteam Schmidt und Fessmann bereits in der 35. Minute eine Auszeit. Allerdings bekam die Mannschaft auch danach die Wurfstarke Plieninger der Gäste nicht in den Griff. In dieser Phase war es insbesondere Luckert, die innerhalb von 7 Minuten 5 ihrer 9 Tore warf und somit den Vorsprung ihrer Mannschaft weiter halten konnte. Mit dem 25:19 in der 41. Minute durch Friderike Zaiß fanden die Schwaikheimerinnen wieder etwas mehr ihren Rhythmus. Selina Eggstein traf in der 50. Minute zum 29:21. Danach trafen beide Mannschaften nur noch insgesamt 6 Mal das Tor. Am Ende gewannen die Sportfreundinnen, auch in der Höhe verdient, mit 32:24. Jetzt heißt es nochmal fleißig trainieren, bevor es morgen im zweiten Heimspiel der Saison gegen den VfL Pfullingen geht.

30 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

02.05.2020 (Abgesagt)

Players and Fans Night

02-08.08.2020 (Verschoben auf 2021)

SommerFreizeit 2020

Veranstaltungen

25.07.2020 (Verschoben auf 2021)

Bundesligaspiel

26.04.2020 (Abgesagt)

Saisonabschluss

  • Facebook Social Icon
  • In_edited