Schmerzhafte Niederlage zum Rundenauftakt

Frauen 2 Bezirksliga

HC Winnenden : SF Schwaikheim 19:16 (7:7)


Im ersten Rundenspiel der Saison 2019/2020 liesen die Schwaikheimerinnen im Derby gegen den HC Winnenden alles missen, was sie in der Vergangenheit ausgezeichnet hat. Ohne Dynamik, Tempo, Teamgeist und Einsatzbereitschaft mussten sie sich am Ende verdient gegen den befreit aufspielenden Aufsteiger geschlagen geben.


Für die Zuschauer war das Spiel eine schwere Kost. Es war geprägt von viele technischen Fehlern, wenigen Toren und mangelnder Cleverness. Winnenden erwischte den besseren Start und ging zu Beginn mit 4:1 in Führung. Dann war es vor allem Anja Itterheim, welche die SF wachrüttelte und die Sportfreunde zum 4:7 in Front brachte. Bis zur Halbzeit konnte die Führung aber nicht gehalten werden und beide Mannschaften gingen mit einem Unentschieden in die Kabine.


In Halbzeit zwei versuchte Schwaikheim mit einer kurzeitigen Führung das Spiel für sich zu entscheiden. Viele verworfene Bälle und mangelnde Moral verhinderten aber einen Sieg.

Für die kommenden Spiele braucht es jetzt eine 100-prozentige Leistungssteigerung.


Das Team von Ivan Toldo und Lisa Gebhardt hat bei weitem nicht das Potenzial abgerufen, welches eigentlich in ihnen steckt.

63 Ansichten

-

-

-

-

Veranstaltungen

29.01.2021

Grundschulaktionstag

11.10.2020

Erster Heimspieltag 

  • Facebook Social Icon
  • In_edited