top of page

Deutlicher Heimsieg der Salmons

Die Salmons konnten endlich ihr erstes Heimspiel gewinnen. Nach einem guten Start führten die Schwaikheimerinnen bereits zur 9. Minute mit 7:2. Die Abwehr zeigte sich gewohnt stabil mit, wie bereits in den letzten Spielen, starken Torhüterinnen dahinter. Im Gegensatz zum letzten Spiel gelang es den Sportfreunden dieses Mal auch vorne sich erfolgreich durchzusetzen.

Mit viel Tempo und guten Angriffsaktionen führten die Salmons zur Halbzeit bereits mit 16:9.

In der 39. Minute verkürzte Kornwestheim nochmal auf 5 Tore, doch auch das brachte die Schwaikheimerinnen nicht aus der Ruhe. Mit weiterhin viel Zug erzielten die SF weiterhin Tor um Tor und Lara Gerstberger erzielte beim 24:14 die erste 10-Tore Führung. Am Ende konnten die Salmons das Spiel, auch in der Höhe verdient, mit 34:20 gewinnen. Beste Werferin war Lara Gerstberger mit 11 Toren.

Am kommenden Samstag empfangen die Sportfreunde im nächsten Heimspiel die HSG

Böblingen Sindelfingen.


Behringer, Schmid, Bauer (Tor); Gerstberger (11/6), S. Eggstein (5), Müller (1), Puscher (1), Häuser (2), Haag, J. Eggstein (3), E. Eggstein (6),

Karpf (5)




68 Ansichten

コメント


bottom of page