Erste Heimniederlage der Schwaikheimer Frauen 1

Württembergliga Nord, SF Schwaikheim – Neckarsulmer Sport-Union 2 19:23 (11:11)


Im letzten Heimspiel in diesem Jahr gelang es den Frauen 1 der Sportfreunde Schwaikheim leider nicht ihre Heimsiegserie gegen die Neckarsulmer Sport-Union 2 weiter auszubauen. Nach einem 11:11 zur Halbzeit, fand insbesondere in der zweiten Hälfte der Ball zu selten den Weg in das Tor der Neckarsulmerinnen. Letztlich konnten die Schwaikheimer Frauen somit die erste Heimniederlage in dieser Saison nicht mehr abwehren und mussten sich beim Stand von 19:23 geschlagen geben. Bereits vor Beginn der Partie war klar, dass es an diesem Sonntag zu einem spannenden Aufeinandertreffen in der Fritz-Ulrich-Halle in Schwaikheim kommen würde. Zu Gast war der mit 15:5 Punkten aktuelle Tabellenzweite aus Neckarsulm. Die Schwaikheimerinnen mit einem Spiel weniger, standen mit 14:4 Punkten direkt dahinter auf dem dritten Tabellenrang. Das Trainergespann Schmidt/Fessmann forderte deshalb von Beginn an volle Konzentration. Man war gut eingestellt auf die gegnerische Mannschaft und so gelang es in der Abwehr die starken Rückraumschützinnen der Neckarsulmer zu verteidigen. Im Angriff tat man sich gegen die offensive 3:2:1-Abwehr jedoch schwer. So mussten die zahlreichen Zuschauer fast vier Minuten warten, bis der erste Treffer des Spiels gelang: Romi Gruber netzte ein zum 1:0. Neckarsulm glich aus und ging in der siebten Minute beim Stand von 1:2 in Führung. Ein torarmes Handballspiel bis dahin. Annika Luckert traf vom 7-Meter Strich und verwandelte einen Freiwurf über den Neckarsulmer Abwehrblock, 3:2. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, fanden aber auch nicht richtig ins Spiel, sodass in der 15. Minute der Schwaikheimer Trainer beim Stand von 4:5 seine erste Auszeit nahm. Der nächste Treffer gelang den Frauen aus Neckarsulm. Ein schneller Treffer von Gruber nach dem Anspiel sowie Treffer von Michelle Pohlen und Luckert führten zum 7:7 Zwischenstand in der 19. Spielminute. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte legte die Neckarsulmer Sport-Union immer vor, die Schwaikherinnen glichen jedoch umgehend aus. So verabschiedete man sich beim Stand von 11:11 in die Kabine zur Halbzeitansprache. Leider verlor man zu Beginn der zweiten Hälfte in der Abwehr völlig den Zugriff auf die Gäste. Im Angriff fehlte die notwendige Konzentration und man ging leichtfertig mit dem Ball um. Beim Stand von 12:15 nach nur gut fünf Minuten Spielzeit in der zweiten Hälfte nahm Schwaikheim die nächste Auszeit. Leider zeigte diese kaum Wirkung. Die Kompaktheit in der Abwehr fehlte und im Angriff kam kein Spielfluss zustande. In der 43. Spielminute führten die Gäste somit erstmals mit fünf Toren. Bis dahin konnten die Schwaikheimer Frauen nur zwei Tore in Halbzeit Zwei erzielen, 13:18. Allerdings spürte man, dass die Gastgeberinnen sich nicht so ohne Weiteres vor dem heimischen Publikum geschlagen geben wollten. Man kämpfte sich bis zur 51. Minute heran. Nach einem Treffer von Anja Itterheim zum 18:20 war für die Schwaikheimerinnen wieder alles möglich. Allerdings gelang es nicht, dass Spiel noch einmal zu drehen oder sich zumindest einen Punkt zu sichern. Letztlich trennte man sich mit einem Endstand von 19:23 und musste somit die erste Niederlage in eigener Halle hinnehmen. Dies gilt es jetzt jedoch schnell abzuhaken. Kommenden Samstag geht es zum letzten Auswärtsspiel in der Hinrunde zum nun aktuellen Tabellendritten nach Herrenberg. In Herrenberg wartet mit Sicherheit keine leichte Aufgabe auf die Schwaikheimerinnen. Nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung im Angriff und der Abwehr ist dort ein Sieg möglich. Anpfiff ist um 16.00 Uhr in der Markweghalle.


SF Schwaikheim: Müller, Schmid (Tor); Gerstberger, E. Eggstein, S. Eggstein, Ettingshausen, Gruber (4), Häuser, Itterheim (4), Kreißig, Lenz, Luckert (9/6), Pohlen (2), Zaiß Neckarsulmer Sport-Union 2: Anti, J. Mann, Stammer

(Tor); Grosser (1), Halupka (2), Jesser, Kretzschmar (7), S. Mann (7/3), Schäfer (3), Schmierer (1), Straub, Weik (2)



74 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

-

-

-

-

Veranstaltungen

29.01.2021

Grundschulaktionstag

11.10.2020

Erster Heimspieltag 

  • Facebook Social Icon
  • In_edited