Gelungener Auftakt

Württembergliga Nord, Frauen: HC Schmieden/Oeffingen – Sf Schwaikheim 23:27 (10:16)


Die erste Frauenmannschaft der Sportfreunde Schwaikheim hat am Sonntag das Pokalspiel für sich entscheiden können. Nach einer langen und intensiven Vorbereitung konnte die schwaikheimer Mannschaft nun endlich zeigen, wie sie sich weiterentwickelt hat. Schwaikheim startete gut in die erste Halbzeit. Mit einer engagierten Abwehr und viel Tempo nach vorne konnten die Sportfreunde immer wieder einfache Tore durch Gegenstöße erzielen. Im Positionsangriff nutzte Schwaikheim geschickt die Lücken in der gegnerischen Abwehr und verwandelte sicher. Dadurch konnte Schmieden das eigene Tempospiel nicht durchsetzen und musste sich im Positionsangriff an der stabilen, defensiven Abwehr der Schwaikheimer aufreiben. Auch die Torhüterin der Sportfreunde, Frederike Müller, stellte die Gastgeber vor eine Herausforderung. Nicht nur Rückraumwürfe, sondern auch Gegenstöße und Siebenmeter parierte sie hervorragend. All diese Faktoren ergaben eine neun Tore Führung in der 20. Minute. Bis zum Halbzeitspfiff konnte Schmieden diesen Rückstand verkürzen. Unter anderem durch Tore der Rückraumschützin Larissa Bürkle, die den Schwaikheimern die größten Schwierigkeiten bereitete. Sechs Sekunden vor der Halbzeit entschied sich SF-Trainer Manuel Schmidt für eine Auszeit. Danach erzielte Janina Eggstein aus einer Freiwurfsituation das letzte Tor der ersten Hälfte zum 16:10. In der zweiten Halbzeit stellte Schmieden um und spielte eine Manndeckung auf Rückraum Mitte. Die Gäste leisteten sich nun mehr Ballverluste und spielten ihre Angriffe nicht souverän zu Ende. Auch die Verteidigung stand nicht mehr so sicher wie zu Beginn des Spiels. Deshalb kam Schmieden in der 49. Minute nochmal auf vier Tore heran. Trotzdem behielt Schwaikheim die Kontrolle über das Spiel und behielt die vier Tore Führung bis zum Abpfiff bei einem Spielstand von 27:23 bei. Beim ersten Heimspiel kommenden Sonntag gilt es an diese Leistung anzuknüpfen und gegen HB Ludwigsburg die ersten Punkte zu holen.


Schmid, Fessmann (1), Maric (2/2), S. Eggstein (2), Ettingshausen, Erger (2), Müller, Kreißig (2), Häuser (1) J. Eggstein (6), Paasch (7/2), E. Eggstein (2), Gruber (2)


84 Ansichten

02.05.2020 (Abgesagt)

Players and Fans Night

02-08.08.2020

SommerFreizeit 2020

Veranstaltungen

25.07.2020

Bundesligaspiel

26.04.2020 (Abgesagt)

Saisonabschluss

  • Facebook Social Icon
  • In_edited