Zuhause weiter ungeschlagen

Frauen Württembergliga

SF Schwaikheim – BBM Bietigheim 3 23:21

Die Frauen 1 der Sportfreunde Schwaikheim bleiben zuhause weiterhin ungeschlagen. Zur Halbzeit lag die Mannschaft nach einer zwischenzeitlichen 6-Tore Führung mit 16:13 vorne. In einem unnötig spannenden Spiel kämpften die Sportfreundinnen bis zum Schluss und behielten somit die nächsten zwei Punkte mit einem 23:21 Sieg in Schwaikheim.

Die erste Halbzeit begann mit einer 2:0 Führung für die Sportfreunde durch Treffer von Lisa-Marie Häuser und Eileen Eggstein. Nach dem 2:2 Ausgleich konnten sich die Gastgeber bis zur 15. Minute auf eine 5-Tore Führung absetzten. Insbesondere dank einer überragenden Abwehrleistung der gesamten Mannschaft und schönen Kombinationen der Kreis-/Rückraumachse hielt man die Gäste aus Bietigheim auf Abstand. Nach der Auszeit des Trainerduos Schmidt/Fessmann erzielte E. Eggstein das 10:6 für Schwaikheim in der 17. Spielminute. Tore von Annika Luckert, Michelle Pohlen und Lara Gerstberger führten zur 16:13 Halbzeitführung.

Das erste Tor in der zweiten Halbzeit erzielten die Gäste, ehe Annika Luckert im Doppelpack zum 18:14 traf. Leider schaffte es die Mannschaft nicht die Abwehr konsequent genug weiterzuspielen, wodurch die Gäste aus Bietigheim durch einfach Tore immer wieder den Abstand verkürzen konnte. Lediglich die eingewechselte Friederike Müller im Tor lief zu Höchstform auf und zeigte einige starke entscheidende Paraden. Der Angriff der Schwaikheimerinnen war nun geprägt von technischen Fehlern und Fehlwürfen. Dem 19:15 von Selina Eggstein in der 39. Minute folgten knapp sieben torlose Minuten der Sportfreunde, ehe Friedrike Zaiß zum wichtigen 20:18 traf. Nach dem 21:18 durch S. Eggstein nahmen die Gäste eine Auszeit, welcher in der 55. Minute die Anschlusstreffer der Bietigheimerinnen zum 21:20 folgten. Janina Eggstein und Susanne Kreißig sorgten mit den letzten beiden Toren für die Sportfreunde zum 23:21 Endstand. Für das kommende schwere Auswärtssiel in Flein gilt es die Konzentration sowohl im Angriff als auch in der Abwehr konsequent über 60 Minuten hochzuhalten.

Müller, Schmid (Tor), Pohlen (2), Gerstberger (1), S. Eggstein (2), Luckert (9/3), Kreißig (1), Häuser (2), J. Eggstein (2), E. Eggstein (3), Gruber, Zaiß (1)

22 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

-

-

-

-

Veranstaltungen

29.01.2021

Grundschulaktionstag

11.10.2020

Erster Heimspieltag 

  • Facebook Social Icon
  • In_edited