top of page

Heimsieg der Frauen 1

Die Salmons gewinnen ein spannendes Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn aus Gerhausen. Die Schwaikheimerinnen starteten gut in die Partie und gingen in der 5. Minute mit 4:2 durch einen 7-Meter Treffer von Selina Rauth in Führung. Gerhausen nutzte die Nachlässigkeit der Schwaikheimerinnen in der Abwehr und drehte die Partie. Schwaikheim gelang in der 20.Minute erneut der Ausgleichstreffer durch Lisa-Marie Häuser zum 8:8. Bis zur Halbzeit blieb es eine enge Partie und die Schwaikheimerinnen gingen aufgrund eines sehenswerten Treffers von Janina Eggstein mit zwei Toren Vorsprung in die Kabine.


Die Heimmannschaft kam hochmotiviert aus der Kabine und gingen nach einem 5:1 Lauf mit 19:13 in Führung. In der 40. Minute erzielte Janina Eggstein den Treffer zur ersten 7-Tore Führung.

Doch wie bereits in der ersten Halbzeit sorgte eine schwache Phase der Schwaikheimerinnen dafür, dass das Spiel noch einmal spannend wurde. 10 Minuten lang erzielten die SFlerinnen keinen Treffer und der TVG nutzte das mit einem

6:0 Lauf zu ihren Gunsten. Selina Rauth erlöste die Heimmmannschaft mit zwei 7-Meter Treffern in Folge zum 24:21. Auch eine Auszeit der Gäste konnte am schlussendlich verdienten Sieg der Schwaikheimerinnen nichts mehr ändern. Beste Werferin war Selina Rauth mit 11 Toren.


Behringer, Schmid (Tor); Slangen, S. Eggstein (1), Müller, Häuser (2), Haag (4), J. Eggstein (2), Huttelmaier (3), E. Eggstein (1), Rauth (11/5), Karpf (3)





67 Ansichten

Commentaires


bottom of page