top of page

Leider nur ein Punkt!

Nachdem die Younggeckos schlecht in die Partie gefunden haben, kämpften sie sich Tor um Tor zurück, bis sie in der 25. Minute den Ausgleich erzielten. Zu diesem Zeitpunkt begann ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden Mannschaften aus Schwaikheim und Winnenden, der sich auch im Halbzeitstand von 15:15 widerspiegelte.

Die zweite Halbzeit startete für die Schwaikheimer deutlich besser als die Erste. Nachdem die Gastgeber zunächst noch mit dem schwaikheimer Angriff mithalten konnten, schafften es die Younggeckos, durch eine sehr starke Abwehr einen 6 Tore Vorsprung aufzubauen.

Aufgeheizt durch die Kulisse einer lauten, gut gefüllten Alfred-Kärcher-Halle (etwa 220 Zuschauer), fanden die Winnender jedoch zurück ins Spiel und kamen bis auf ein Tor an die Younggeckos heran. Geschwächt durch eine doppelte 2 Minuten Strafe für die Gäste bis zum Ende des Spiels erzielten die Winnender sogar den Ausgleich.

Die Schwaikheimer konnten trotz kämpferischen Willens dem nichts mehr entgegensetzten und es blieb am Ende beim Unentschieden von 28:28.


40 Ansichten

コメント


bottom of page