• Guek

Spannendes Vorbereitungsturnier

Spannendes Vorbereitungsturnier der Sportfreunde

Erst nach dem Schlusspfiff des letzten Turnierspieles zwischen dem SV Fellbach und der SG Weinstadt stand der Turniersieger beim Vorbereitungsturnier der Sportfreunde fest. Fellbach führte 17:16 und war damit Erster. Weinstadt erhielt noch einen Strafwurf und glich zum 17:17 nach Ablauf der regulären Spielzeit aus. Somit wurde Fellbach mit 3:3 Punkten Dritter, während Weinstadt mit 1:5 Punkten Rang vier belegte. Turniersieger wurde auf Grund des direkten Vergleichs der TV Bittenfeld 2 mit 4:2 Punkten vor den Gastgebern SF Schwaikheim, ebenfalls 4:2 Punkte. Das entscheidende Spiel gegen den TVB verloren die Schwaikheimer denkbar knapp mit 15:16.

Im Brutofen Fritz-Ulrich-Halle sahen die zahlreichen Zuschauer von allen Mannschaften modernen Tempohandball. Die Spiele waren fair und verlangte von den Spielern konditionell einiges ab. Zwar klappte bei den Teams in Abwehr und Angriff noch nicht alles, dennoch war es eine gute Standortbestimmung für die Trainer.

Organisator Heiko Burmeister konnte bei der Siegerehrung folgende Spieler auszeichnen:

Bester Torschütze war, wie in den Vorjahren, Martin Kienzle (TVB 2) mit 19 Toren vor Till Wente vom SV Fellbach mit 11 Treffern und Chris Hellerich von den Sportfreunden mit 10 Toren. Als bester Torhüter wurde Hannes Steiner vom SV Fellbach ausgezeichnet. Den Pokal für den besten Feldspieler erhielt Lukas Klöpfer von den Sportfreunden.

Hier die Ergebnisse:

SF Schwaikheim SV Fellbach 22:19

TV Bittenfeld II SG Weinstadt 18:14

SV Fellbach TV Bittenfeld II 27:15

SG Weinstadt SF Schwaikheim 13:14

SF Schwaikheim TV Bittenfeld II 15:16

SV Fellbach SG Weinstadt 17:17


Endstand:

1. TV Bittenfeld 2 4:2 Punkte

2. SF Schwaikheim 4:2 Punkte

3. SV Fellbach 3:3 Punkte

4. SG Weinstadt 1:5 Punkte

354 Ansichten

-

-

-

-

Veranstaltungen

29.01.2021

Grundschulaktionstag

11.10.2020

Erster Heimspieltag 

  • Facebook Social Icon
  • In_edited