Wochenende vom 25./26. Juli: Jugendqualiturniere

Bezirksquali männliche B- Jugend:

TV Stetten- SF Schwaikheim 4:7 SF Schwaikheim- HC Winnenden 15:5 SF Schwaikheim- Team Stuttgart 2 19:11


Überrangende Quali der männlichen B-Jugend. Im ersten Spiel war den Jungs die Nervosität sichtlich noch anzumerken. Es häuften sich technische Fehler und Würfe neben das Tor, daher war der Stand von 3:3 nach 10 Minuten eher noch etwas glücklich für die Schwaikheimer. Dank einer weiterhin stabilen Abwehr und einer starken Torhüterleistung könnte man mit 4:3 in Führung gehen und diese auch sicher bis zum Endstand von 7:4 verwalten. In das zweite und wichtige Spiel gegen Winnenden startete man hervorragend und war schnell mit 6:0 in Führung. Auch im zweiten Spiel brach die Leistung nicht ab und man gewann überragend 15:4, damit hatte man sich schon vorzeitig für die Bezirksliga qualifiziert. Im letzten Spiel traf man auf das bis dahin ebenfalls ungeschlagene Team Stuttgart 2. Die Mannschaft startete erneut hervorragend in die Partie und somit könnte man sich bis zur 10 Minute mit 10:5 absetzen. Obwohl man schon 2 Spiele in den Beinen hatte, weiterhin aufs Tempo und erzielte somit viele einfach Tore und könnte somit am Ende auch dieses Spiel souverän mit 19:11. Insgesamt war es also eine mehr als erfolgreiche Qualifikationsrunde, bei der man verdient in die Bezirksliga einziehen konnte. Erfreulich ist auch, dass sich jeder der Spieler in die Torschützenliste eintragen konnte und die Einsatzzeiten gut verteilt wurden.


Bezirksquali männliche C- Jugend:

SF Schwaikheim- Team Stuttgart 2 14:13 HSC Schm/Oeff- SF Schwaikheim 9:9 SF Schwaikheim- SV Fellbach 7:8


Bezirksquali weibliche A- Jugend:

SF Schwaikheim- SG Heum. Sill 10:7 HC Winnenden- SF Schwaikheim 10:6 SV Hohn. Neu- SF Schwaikheim 7:2


Bezirksquali weibliche C- Jugend:

SF Schwaikheim- HSC Schm/Oeff 12:4 SF Schwaikheim- SG Remstal 2 10:2 HSK Ur. Plü- SF Schwaikheim 10:10 SF Schwaikheim- SG Schorndorf 5:5

73 Ansichten